Das Fach Evangelische Religion Im Freistaat Sachsen Aus Der Sicht Der Unterrichtenden: Ergebnisse Einer Empirischen Untersuchung Und Eines Symposions by Helmut Hanisch

Page Updated:
Book Views: 36

Author
Helmut Hanisch
Publisher
Evangelische Verlagsanstalt
Date of release
Pages
258
ISBN
9783374040988
Binding
Paperback
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
5
74

Advertising

Get eBOOK
Das Fach Evangelische Religion Im Freistaat Sachsen Aus Der Sicht Der Unterrichtenden: Ergebnisse Einer Empirischen Untersuchung Und Eines Symposions

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:5 mb
Estimated time:1 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Vor mehr als zwanzig Jahren wurde das Fach Religion im Freistaat Sachsen eingef|hrt. Anfänglich war es völlig unklar, wie die Sch|lerinnen und Sch|ler darauf reagieren w|rden. Das f|hrte in der Vergangenheit zu mehreren empirischen Untersuchungen, die massgeblich von Helmut Hanisch durchgef|hrt wurden. Unerforscht blieb dabei die Perspektive auf das neue Fach durch die Unterrichtenden.



Diese Forschungsl|cke konnte nun durch eine Studie geschlossen werden, mit der Christoph Gramzow und Helmut Hanisch von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens beauftragt worden waren. Inhalt des vorliegenden Bandes ""Das Fach Evangelische Religion im Freistaat Sachsen aus der Sicht der Unterrichtenden"" ist eine Dokumentation dieser Untersuchung und die Kommentierung der Ergebnisse durch renommierte religionspädagogische Experten.



Ihre Beiträge wurden im Rahmen eines Symposions öffentlich diskutiert. Am Ende des Bandes finden sich einige Schlussfolgerungen der Herausgeber, die der Weiterentwicklung des Faches Religion dienen sollen.


Readers reviews