Wirtschaftspopulismus: Die Instrumentalisierung Von Arbeitslosigkeit in Wahlkampfen by Andreas Bachmeier

Page Updated:
Book Views: 9

Author
Andreas Bachmeier
Publisher
Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
Date of release
Pages
0
ISBN
9783531151601
Binding
Paperback
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
4
57

Advertising

Get eBOOK
Wirtschaftspopulismus: Die Instrumentalisierung Von Arbeitslosigkeit in Wahlkampfen

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:6 mb
Estimated time:3 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Deutsche Parteien handeln in Wahlkämpfen wirtschaftspopulistisch. Als Folge dieses Handelns geraten sie in eine selbstverursachte Falle. Sie haben den Wähler an einfache und gefällige Lösungsvorschläge gewöhnt, können deshalb notwendige Zumutungen nicht mehr vermitteln und werden handlungsunfähig. Diese These dokumentiert Andreas Bachmeier am Beispiel des Themas Arbeitslosigkeit in den Bundestagswahlkämpfen 1994, 1998 und 2002.


Readers reviews