Die Zweite Grosse Koalition: Eine Bilanz Der Regierung Merkel 2005 2009 by Reimut Zohlnhöfer

Page Updated:
Book Views: 17

Author
Reimut Zohlnhöfer
Publisher
Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
Date of release
Pages
602
ISBN
9783531167961
Binding
Paperback
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
5
63

Advertising

Get eBOOK
Die Zweite Grosse Koalition: Eine Bilanz Der Regierung Merkel 2005 2009

Find and Download Book

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Download
Get It!
File size:12 mb
Estimated time:2 min
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Book review

Gegenstand dieses Bandes ist eine umfassende politikwissenschaftliche Bilanz der Großen Koalition unter Führung von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Diese hatte das vom Ausgang der Bundestagwahl 2005 erzwungene, von den Parteien ungewünschte Regierungsbündnis anfangs als eine „Koalition der neuen Möglichkeiten“ bezeichnet. Tatsächlich konnte vermutet werden, dass parteitaktisch bedingte Entscheidungsblockaden in dieser Regierungskonstellation vermindert würden, da beide großen Parteien ein gemeinsames Interesse an einer erfolgreichen Regierungspolitik hätten. Andererseits wurde aber auch befürchtet, dass Unionsparteien CDU/CSU und SPD unter dem Zwang, unvereinbare Positionen zusammenführen zu müssen, nur zu untauglichen Formelkompromissen in der Lage seien. In diesen Beiträgen ausgewiesener Experten werden die Strategien der Regierungs- und Oppositionsparteien sowie die institutionellen Rahmenbedingungen detailliert dargestellt und es wird für alle relevanten Politikfelder untersucht, welche dieser beiden Annahmen zutrifft und wie das Profil der Regierungspolitik in den unterschiedlichen Bereichen im Lichte politikwissenschaftlicher Theorien erklärt werden kann.


Readers reviews